Kasper und die verzauberten Jahreszeiten

Der Kasper, zusammen mit den Kindern und den Waldtieren, schafft Ordnung im Hexenwald.

Viel Freude findet Gretel in einem sommerlichen Wald: die bunten Blumen riechen so bezaubernd, die Igelfamilie lädt zum Spielen, der Hase übt Weitspringen. Sie tanzt und singt fröhliche Lieder und die Kinder machen auch mit. Aber gerade das kann die Hexe Mögenix nicht ertragen. Kein Lärm, keine Freude, keine Spiele duldet die Böse. Aus ihrem Ärger verzaubert sie den sommerlichen Wald in eine kalte verschneite Winterlandschaft. Und die fröhliche Gretel wird in eine winzig kleine Maus verzaubert. Nun muß sie ein klägliches Dasein bei der Hexe führen. Ganz schlimm könnte es allen ergehen, wär nicht der Kasper auch in den Wald gekommen. Na dann wollen wir jetzt schauen, wie das kleine Cleverle mit dieser Geschichte fertig wird.

Für Kinder ab 3 und Erwachsene. Dauer ca. 40 Minuten.